Afrika Welt Reisen 

          und  AFARA  Bücher

            Reisen von Mensch zu Mensch

                      mit einem guten Buch

 

 

 

 

    Home  

   AFARA-Bücher

      Aktivitäten:   Kameltrekking, Meharée

 Wandern, Trekking

Expedition, Rundreise

Bus, Geländewagen

    Flüge

     Fähren

    

 

 Buchen leicht gemacht

Aktualisiert: 29.08.2016

    

Service-Telefon  09131/30 46 50 Info@Afrika-Welt.de

    

       Afrika Karte

           Länder:

 

Nordafrika Maghreb Sahara

Algerien

Ägypten

Libyen

Marokko

Tunesien

Mali

Mauretanien

Niger

Tschad

Sudan

 

ALGERIEN - Info

vom Mittelmeer zur Sahara

 

OSTAFRIKA

Äthiopien

Kenia

Ruanda

Tansania/

Sansibar

Uganda

  

     buchhandel.de – Zum Klick gibts meine Buchhandlung

 

Südliches Afrika

Angola

Botswana

Madagaskar

Malawi

Mauritius

Mosambik

Namibia

Reunion

Sambia

Seychellen

Simbabwe

Südafrika

 

 

WESTAFRIKA

Benin

Burkina Faso

Gabun

Gambia

Ghana

Guinea

Kamerun

Kap Verden

Liberia

Nigeria

Sao Tomé

Senegal

Sierra Leone

Togo

Zentralafrikan.Rep.

 

      

 

      

Reise-Service

Parkplatz am Airport

Service zum Flug

Afrika Verkehrsämter

Gesundheit

Reiseschutz

Auswärtiges Amt

UNESCO Welterbe 

Wetter

 

AfroInfo

Kunst, Kultur, Feste

 

 

 

 

 

 

TUNESIEN - Land aus 1001 Nacht

19 Tage Erlebnisreise                                                                                     ReiseNr. 29

 

 

 

  Buch zur Einstimmung                                                                                   AFARA-Bücher

 

CENDRINE ARMANI

TUNESISCHES HÄKELN neu entdeckt
Ideen für Dekorationen und Accessoires

Lernen Sie die spezielle tunesische Häkeltechnik kennen. Sie ist alt, aber ganz und gar nicht aus der Mode gekommen. Einfache Technik, wundervolle Ergebnisse. Schals, Taschen, Hausschuhe, uvm.

Anhand vieler Fotos und genauer Anleitungen zeigt Ihnen Cendrine Armani in ihrem neuen Werk fantasievolle Muster des Tunesischen Häkelns. Lassen Sie sich von 30 originellen Ideen für Dekorationen und modische Accessoires überraschen und lernen Sie die Vielfalt dieser traditionellen Häkeltechnik kennen. Dank ausführlicher Anleitungen und vieler Arbeitsschrittfotos lässt sich alles gut nacharbeiten.

Cendrine Armani
Tunesisches Häkeln neu entdeckt
64 Seiten, 22 x 29 cm, Hardcover
Euro 14,99      Buch kaufen

 

 

 

 

TUNESIEN - Land aus 1001 Nacht

19 Tage Erlebnisreise                                                                               ReiseNr. 29

 

   Reiseinformationen    Tourverlauf    Reisepreis      Tunesien-Info   Tunesien-Reisen       Rotel-Tours

 

Sidi Bou Said

 

 

Die An- und Rückreise erfolgt auf dem Seeweg von Genua nach Tunis und zurück aufgenommen - ein besonderes Erlebnis! Tunesien, zwischen dem Mittelmeer und dem Sandmeer der Sahara gelegen, bietet eine faszinierende landschaftliche Vielfalt. Bewaldete Bergzüge, sanfte Hügel, fruchtbare Niederungen, Steppen, Salzseen und Dünengebiete stehen im Kontrast zur Steilküste im Norden und zu traumhaften Sandstränden an der Ostküste. Eine wechselvolle Geschichte hat Tunesien geprägt. Glanzvolle Epochen hinterließen imposante Ruinen, Bauwerke und die allgegenwärtige islamische Kultur. Phönizier, Römer, Araber, Türken und Franzosen schufen eine Mischung aus Orient und Okzident, die den Besucher gefangen nimmt. Voller Freude und Stolz präsentiert sich gegenwärtig das neue, freie Tunesien. "Tunesien neu erleben" - so wirbt das Land für sich.
Marhaba! Willkommen in Tunesien!

 

Kulturhistorische Höhepunkte aus drei Jahrtausenden
Römische Reliquien, islamische Baudenkmäler, arabische Kultur
Fahrt mit dem legendären Zug "Lézard Rouge" durch die Seldja-Schlucht
Freie Übernachtung zwischen Dünen unter dem Sternenhimmel der Sahara
Ausflug zu den Bergoasen Chebika, Tamerza und Mides
Herrliche Oasenstädte
Traditionelles Couscousessen

 

Tunis - Cap Bon - Sidi Bou Said - Kairouan - Sousse - Matmata - Douz - Chott el Djerid - Tozeur - Nefta - Salonzug Lézard Rouge - Gafsa - Sbeitla - Teboursouk - Bulla Reggia - Tabarka - Cap Serrat - Cap Blanc - Hammamet - Tunis
 

 

Tourverlauf:

 

 

1. Tag: München - Gardasee
Inntal, Grenze nach Österreich, Europabrücke, Brennerpass, Grenze nach Italien, Südtirol, Etschtal, Bummel durch das malerische Garda, Peschiera am Gardasee

2. Tag: Gardasee - Genua - Einschiffung auf die Fähre nach Tunis
Wir fahren über Brescia, Cremona, Piacenza, und Tortona nach Genua. Am späten Nachmittag Einschiffung und Überfahrt nach Tunis. Übernachtung in Schiffskabinen.

3. Tag: Schiffsreise nach Tunis - Hammamet
Am Nachmittag erreichen wir den Hafen von Tunis. Ausschiffung und Fahrt zu unserem Übernachtungsplatz in Hammamet.

4. Tag: Ausflug um die Halbinsel Cap Bon
Fahrt nach Kelibia, dem antiken Clupea: byzantinische Festung und wunderbare Aussicht auf die Küste. Anschließend führt die Fahrt nach Kerkouane. Das Ausgrabungsgelände von Kerkouane gehört zu den archäologisch wichtigsten in Nordafrika, da es sich hier um die vermutlich einzige erhaltene phönizische Stadt handelt. Höhlenartige römische Steinbrüche von Ghar e-Kebir. Fahrt entlang am Golf von Tunis zu den heißen Quellen von Korbus.


5. Tag: Ausflug nach Tunis
Die Medina von Tunis ist eine der größten Altstädte Nordafrikas (UNESCO-Weltkulturerbe). Weltberühmtes Bardo-Museum mit der größten Sammlung römisch-byzantinischer Mosaiken.

6. Tag: Hammamet - Kairouan - Sousse
Heilige Stadt Kairouan. Rundgang durch die Medina (UNESCO-Weltkulturerbe) und Besuch der Hauptmoschee, der bedeutenden Sidi-Okba-Moschee. Bekannt ist Kairouan auch für seine kunstvollen Teppiche. Fahrt nach Sousse mit seiner, von einer Stadtmauer umgebenen, wunderbar erhaltenen Medina (UNESCO-Weltkulturerbe).

7. Tag: Sousse - Matmata
Fahrt nach Monastir mit Besuch des Ribats, eine der beeindruckendsten Festungen Tunesiens, und des Mausoleums der Familie Bourguiba. Weiterfahrt nach El Djem und Besichtigung des eindrucksvollen Amphitheaters (UNESCO-Weltkulturerbe) und des Museums mit seinen verschiedenen Mosaiken. Über Sfax und Gabés nach Matmata. Besichtigung einer Troglodytenwohnung (Höhlenwohnung). Abendaufenthalt in Matmata mit Couscousessen.

8. Tag: Matmata - El Hamma - Douz - Übernachtung in der Wüste
Über die Oase El Hamma und die Oase Kebili erreichen wir die Oasenstadt Douz. Hier beginnen die unendlichen Dünen der Sahara. Freizeit zum Wandern. Wüstenübernachtung in freier Natur.

9. Tag: Douz - Chott el Djerid - Tozeur - Nefta
Chott el Djerid, größter Salzsee der Sahara, berühmt für seine Wasserspiegelungen (Fata Morgana). Fahrt nach Tozeur, der größten Oase des Landes. Spaziergang durch die Medina. Oase Nefta

10. Tag: Nefta
Ganztägiger freier Aufenthalt in der Oase Nefta zur eigenen Gestaltung oder *Möglichkeit zu einem Landroverausflug nach Chebika, Tamerza und Mides, den schönsten Bergoasen Tunesiens. *Später Möglichkeit, einen Kamelritt durch die Oase zu unternehmen.

11. Tag: Nefta - Fahrt mit dem Lézard Rouge - Gafsa - Sbeitla
Ab Metlaoui Fahrt mit dem originalgetreu restaurierten Salonzug des Bey von Tunis, dem Lézard Rouge, durch die Seldjaschlucht, Oasenstadt Gafsa, Sbeitla

12. Tag: Ausflug zum Table de Jugurtha
Ganztägiger Ausflug zum Tafelberg Table de Jugurtha mit dem Rotelbus. Wanderung mit fantastischen Ausblicken bis nach Algerien. Rückfahrt nach Sbeitla.

13. Tag: Sbeitla - Dougga - Teboursouk
Sbeitla, das römische Sufetula: Triumphbogen des Diokletian, Winterthermen, Antonius-Piusbogen u. a. Über Kasserine, Kalaat Khasba und Dahmani nach Dougga . Die römischen Ruinen von Dougga gelten als die spektakulärsten und am besten erhaltenen in ganz Tunesien. Teboursouk

14. Tag: Teboursouk - Bulla Reggia - Tabarka - Cap Serrat
Ausgrabungsstätte von Bulla Reggia. Weiterfahrt durch Korkeichen- und Eukalyptuswälder nach Tabarka, wichtiger Ausfuhrhafen unter den Phöniziern und den Römern. Cap Serrat mit Bademöglichkeit und Übernachtung in freier Natur am Meer.

15. Tag: Cap Serrat - Cap Blanc - Hammamet
Cap Blanc - nördlichster Punkt Afrikas. Bizerte, Hafenstadt an der Nordspitze Tunesiens. Freizeit. Über Tunis zurück nach Hammamet.

16. Tag: Ausflug nach Sidi Bou Said und Karthago
Malerisches Städtchen Sidi Bou Said. Der Ort leuchtet in Blau und Weiß. Das "Café des Nattes" wurde durch das Aquarell von August Macke "Blick auf eine Moschee" berühmt. Besuch der Ausgrabungen von Karthago (UNESCO-Weltkulturerbe). In der Antike war Karthago Hauptstadt der phönizischen See- und Handelsmacht.

17. Tag: Hammamet - Tunis - Einschiffung auf die Fähre nach Genua
Am Vormittag haben Sie Freizeit in Hammamet. Nach dem Mittagessen fahren wir zum Hafen von Tunis. Einschiffung und Überfahrt nach Genua. Übernachtung in Schiffskabinen.

18. Tag: Schiffsreise nach Genua - Rapallo
Nach der Ausschiffung am Nachmittag führt die Fahrt entlang der ligurischen Küste zu unserem Campingplatz in Rapallo.

19. Tag: Rapallo - Parma - München

 

*Fakultative Ausflüge

 

Änderungen vorbehalten

 

 

 

 

Reiseinformationen

 

 

Leistungen:

Rundreise mit dem ROTEL-Bus ab/bis München
Alle Fährüberfahrten lt. Tagesprogramm in 4-Bett-Kabinen (ohne Verpflegung)
Rundreise mit dem Rotel-Bus
Übernachtung im Rollenden Hotel mit Frühstück und Abendessen
1 traditionelles Couscous-Essen
Deutsche Studienreiseleitung
Fahrt mit dem Zug "Lézard Rouge" durch die Seldja-Schlucht
Es gelten die Informationen und AGB des Veranstalters.

 

 

Nebenausgaben:

 Anschlussflüge

 Eintrittsgelder

 fakultative Ausflüge

 Mittagessen und Getränke

 Ausgaben des persönlichen Bedarfs

 

 

 

Hinweise:                                           

 

 

Rotelreisen sind Reisen für Aktive, unabhängig vom Alter. Unsere Gäste wollen viel sehen und erleben.

Man reist mit dem Rollenden Hotel, weil es nirgendwo sonst so viel wertvolle Information für einen guten Preis gibt, oder vielleicht auch deshalb, weil einen die besondere Art des Reisens fasziniert. Eine gewisse Liebe zum Camping gehört mit dazu.

Rotelreisen sind sehr gesellige Reisen. Für individuelle Unternehmungen bleibt genügend Zeit. Auch als Einzelreisender werden Sie sich in der Gruppe sehr wohl fühlen. Bei unseren Reisen mit dem Rollenden Hotel zahlen Sie keinen Einzelzimmerzuschlag.

Rotelreisen sind keine körperlich anspruchsvolle Reisen. Bei Spaziergängen und Wanderungen können Sie aber natürlich auch körperlich aktiv werden.

 

Rotelreisen sind Campingreisen. Wir wählen die bestmöglichen Übernachtungsplätze, in manchen Ländern an Hotels oder Lodges. In einigen Ländern wird vereinzelt auch in freier Natur übernachtet. Unvergesslich sind Übernachtungen in der Wüste oder in einem Wildcamp der Serengeti.

 

Witterungs- und verkehrsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Preisänderungen, Irrtümer und Unvorhergesehenes vorbehalten. Eine Haftung für die Inhalte der Texte wird nicht übernommen.

 

 Kompetente Beratung durch eigene Erfahrung als Reiseleitung bei Rotel-Tours.

 

 

 

 

 

 Reisepreis pro Person:

 

 

Termine:                                           

                     zur Zeit keine Termine

 

  ReiseNr. 29     ab Euro    Reise buchen  

 

  Informationen anfragen   bitte hier klicken

 

 

© Rotel Tours Bilder und Text

 

oben

 

 

 

Buch zur Reise                                                                                          AFARA-Bücher

 

AMOR BEN HAMIDA

DER TRÄUMENDE KAMELTREIBER

Der junge Kameltreiber Ahmed Ben Soltane versammelt seine Freunde vor seinem Zelt, bietet ihnen Tee und Süßigkeiten an und erzählt ihnen seine unglaubliche Geschichte mit einer Schweizer Prinzessin namens Heidi, der er auf der Suche nach Arbeit in Italien begegnete, die ihn in die Schweiz schmuggelte und mit der er – wie er es nennt – drei Tage und Nächte eines Prinzen erlebte.

Kaum einer seiner Freunde glaubt ihm anfangs auch nur ein Wort dieser phantastischen Geschichte. Doch immer wieder erwähnt er Details, die die Freunde stutzig machen, ....

 

Amor Ben Hamida
Der träumende Kameltreiber
168 Seiten, Format 12 x 19 cm
2.Auflage 2012
Euro 14,50    Buch kaufen

 

 

oben

 

 

 

 

 NEUES ANGEBOT

 

Service-Telefon

  09131/30 46 50     Info@Afrika-Welt.de

 

Europa und Welt

 

 

Wellness, Beauty

 

 

Kreuzfahrten

 

 

Abenteuer

 

 

Bücher

 buchhandel.de – Zum Klick gibts meine Buchhandlung

  Impressum über uns                  Unsere Philosophie  Partner  Buchen leicht gemacht   AGB

© Reisebüro  Afrika  Welt  Reisen, seit 2001   +  TEL.  09131  30 46 50  +   Info@Afrika-Welt.de 

   www.Afrika-Welt-Reisen.de    +  AFARA - Bücher über Afrika, Maghreb und arabischen Ländern     +    www.Algerien-Info.de